Dr. Sonja Beckmann (geb. Weidenfeld) wurde von Folge 4416 bis Folge 4850 von Anne Apitzsch dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonja Beckmann ist vom Beruf her Tierärztin und wird zu einem Notfall in die Kölner Schillerallee gerufen. Die Gegend gefällt ihr auf Anhieb so gut, dass sie beschließt, dort ihre eigene Praxis zu eröffnen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Paul Beckmann und den Kindern Kira Beckmann und Richard Beckmann zieht sie in die ehemalige Wohnung der Sturms. Sonja ist insgeheim eifersüchtig auf Pauls freundschaftliche Beziehung mit Pia Lassner. Es kommt zu einer Ehekrise, als sie herausfindet, dass Pias Sohn Tobias Lassner der uneheliche Sohn von Paul ist. Nach einigen Wochen verzeiht sie ihrem Ehemann aber und versöhnt sich mit ihm.

Als durch Sonjas Schuld eine Giftschlange aus der Praxis in das Haus gelangt, müssen die Beckmanns die Kosten für den Feuerwehreinsatz selbst aufbringen und stehen vor dem Ruin. Doch die Namen organisieren ein Straßenfest für die Familie, die so ihre Schulden abbezahlen kann.

Sonja und Paul führen eine offene Beziehung, die Sonja immer mehr zu schaffen macht. Nachdem Paul mit Ute Fink geschlafen hat, zieht sie sich immer weiter von ihrem Ehemann zurück und beginnt schließlich eine Affäre mit Paco Weigel, dem Freund ihrer Schwester Leonie. Sie verliebt sich in Paco, der ihre Gefühle aber nicht erwidert. Paul kämpft um seine Ehe, und er und Sonja versöhnen sich wieder. Doch wenige Wochen später verunglücken Sonja und Paul auf dem Weg in den Urlaub tödlich.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Sonja Beckmann

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.