Richard "Ringo" Beckmann wird seit Folge 4421 von Timothy Boldt dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Beckmann ist der jugendliche Sohn von Sonja Beckmann und Paul Beckmann und der Zwillingsbruder von Kira Beckmann. Ringo setzt allerhand böse Gerüchte in die Welt, um seinen Mitmenschen zu schaden. Während er seinen Eltern den Mustersohn vorspielt, bestiehlt er die Nachbarn und verkauft die Ware. Außerdem hackt er sich in die Computer der anderen Hausbewohner ein, um an ihre Daten zu gelangen und sie auszuspionieren. Das zickige Verhalten seiner Schwester kommt ihm dabei zu Gute, denn dadurch konzentriert sich die Aufmerksamkeit seiner Eltern fast nur auf Kira.

Sina Uhland und ihr Freund Erik Hansen durchschauen ihn, weswegen die beiden zur Zielscheibe seiner Machenschaften werden. Ringo outet die heimliche Beziehung von Sina und Erik an der Schule. Anschließend betreibt er Internetmobbing gegen Sina und stellt ein Sex-Video von Sina und Erik online. Als Sinas Halbbruder Rolf Jäger hinter Ringos Intrigen kommt, bedroht er ihn, seiner Schwester etwas anzutun, worauf er seine Machenschaften gegen Sina einstellt.

Ringo überredet Easy Winter, der Geld für die Hand-OP für seine Freundin Suji Wagner braucht, zu einem Kreditkartenbetrug. Als seine Eltern die Wahrheit herausfinden, nimmt Ringo die ganze Schuld auf sich, weil ihm als Minderjährigen eine geringere Strafe droht, nutzt das aber aus, um Easy mit dessen Beteiligung zu erpressen. Als Suji ihn öffentlich bloßstellt, will Ringo sich rächen und die Beziehung zwischen Easy und Suji zerstören. Er geht eine Wette mit Kira ein, Suji zu verführen. Tatsächlich schafft er es, dass Easy sich von Suji trennt. Da er sich inzwischen jedoch ehrlich in Suji verliebt hat, bricht Ringo die Intrige ab. Die beiden schlafen miteinander, doch kurz darauf erzählt Kira Suji von der Wette. Als Suji ihn später öffentlich bloßstellt, geht der wütende Ringo auf Easy los. Es kommt zu einer Prügelei, bei der Ringo hart am Kopf getroffen wird. Am nächsten Tag bricht er zusammen und überlebt nur knapp. Ringo verlangt von Suji, Köln zu verlassen, andernfalls werde er Easy wegen Körperverletzung anzeigen.

Ringo erlebt eine für ihn unangenehme Überraschung, als er seinen ehemaligen Mitschüler Yannick Benhöfer wiedertrifft, mit dem er während eines Computercamps eine kurze Affäre hatte. Er will den Vorfall am liebsten vergessen, aber das fällt ihm schwer, da Kira sich mit Yannick anfreundet, und er bei den Beckmanns ein- und ausgeht. Ringo kann der Anziehungskraft, die Yannick auf ihn ausübt, schon bald nicht mehr widerstehen und beginnt eine Affäre mit ihm. Doch er hasst sich dafür und schlägt Yannick schließlich brutal zusammen. Später bereut er das, aber Yannick zieht die Konsequenzen und trennt sich von Ringo. Ringo jubelt Yannick daraufhin illegale Downloads unter und sorgt dafür, dass er die Stadt verlassen muss. Später steht er nach einer Affäre mit Aaron Hinz zu seiner Bisexualität.

Gemeinsam mit Bambi Hirschberger organisiert Ringo eine Partyreihe. Doch er hintergeht Bambi um einen Großteil von dessen Gewinn. Um von seinen Eltern finanziell unabhängig zu sein, lässt er sich auf Drogengeschäfte ein. Als Bambi durchschaut, dass Ringo ihn betrogen hat, wirft er ihn aus der Werkstatt. Ringo versteckt daraufhin Drogen bei Bambi in der Werkstatt und zeigt ihn anonym bei der Polizei an. Doch als Kira durch die Drogen in Lebensgefahr gerät, findet Sonja die Wahrheit heraus. Sie droht Ringo, ihn anzuzeigen, wenn er nicht die Geldstrafe für Bambi bezahlt. Ringo begleicht widerwillig Bambis Strafe.

Ringo kapselt sich immer mehr von seinen Eltern ab, als er erfährt, dass Sonja und ihre Schwester Leonie Weidenfeld ihr Freund Paco Weigel eine Affäre haben und sein Vater seiner Mutter trotz allem verzeihen kann. Er macht ihnen klar, dass er nichts mehr mit ihnen zu tun haben will. Kurz darauf kommen Sonja und Paul bei einem Autounfall ums Leben, und Ringo, Leonie und ganz besonders Kira bereuen ihr Verhalten gegenüber Sonja und Paul zutiefst.

Ringo hat Mitleid mit Kimberley Pötter, als er mitbekommt, dass sie von ihrem Stiefvater verprügelt wird. Er nimmt sie bei sich auf und überredet sie zu einer Stripshow, um Geld zu verdienen. Die beiden beginnen eine Affäre. Als Kimberley mit der Stripshow aufhören will, benutzt Ringo ihre Gefühle für ihn, um sie zu manipulieren. Als sie sich von ihm lossagt, erpresst er sie und will sie zwingen, die Stripshow weiterzumachen, was er aber schließlich selbst abbricht, weil er sich ernsthaft in Kimberley verliebt hat. Kimberley gibt ihm schließlich noch eine Chance, und die beiden werden ein Paar.

Ringo passt es nicht, dass Henning Fink Kimberley vor ihm warnt, und sie ihn versetzt, um sich gemeinsam mit Henning um den Jugendclub im Schuppen zu kümmern. Er schleicht sich in den Schuppen, um ihn anzuzünden. Dabei wird er von Henning erwischt, und es kommt zu einem Handgemenge, bei dem Ringo Henning schwer verletzt. Henning verdächtigt Ringo, der Täter zu sein, kann es ihm aber nicht beweisen. Henning trägt durch die Attacke ein schweres Trauma davon und wird von seinen Ängsten geplagt. In seiner Angst schlägt er versehentlich Kimberley nieder und verletzt sie lebensgefährlich. Ringo wacht an Kimberleys Krankenbett und muss sich damit auseinandersetzen, Schuld an ihrem Zustand zu sein. Kimberley überlebt, trennt sich aber endgültig von Ringo, als ihr klar wird, dass er hinter dem Angriff auf Henning steckt.

Ringo zieht zu Paco in die WG, doch die sich anbahnende Freundschaft wird auf eine Probe gestellt, als Paco hinter Ringos Intrigen kommt. Ringo rettet seine Mitbewohnerin Jule Kasper, als diese auf offener Straße angegriffen wird und wird dabei niedergestochen und schwer verletzt. Er überlebt und es kommt zur Aussöhnung mit Paco. Er geht eine kurze Beziehung mit seiner Mitbewohnerin Elli Schneider ein, die sich jedoch in Paco verliebt hat und wieder von Ringo trennt. Aus Rache beginnt Ringo mit allen Mitteln zwischen Paco und Elli zu intrigieren, schafft es jedoch nicht, die beiden auseinanderzubringen. Als Jule ihn erwischt, wie er Paco heimlich Potenzhemmer verabreicht, spielt er ihr die große Liebe vor und kommt mit ihr zusammen. Nach einiger Zeit findet Jule heraus, dass Ringo Paco immer noch Potenhemmer gibt und sie findet auch heraus, dass Ringo sie betrügt. Deshalb schüttet sie eine komplette Flasche Potenzhemmer in sein Getränk, was ihn in Lebensgefahr bringt. Danach trennen sich die beiden und Ringo sagt Paco die Wahrheit.

Als Benedikt Huber die Beute von Fiona Jäger stiehlt, die sie von ihrem verstorbenen Vater Rolf Jäger bekommen hat, glaubt Fiona, dass Ringo der Dieb ist. Als ihr klar wird, dass Ringo unschuldig ist, hat sie ihn bereits ebenfalls auf die Spur des Geldes gebracht. Die beiden verbünden sich schließlich, werden bei dem Versuch, Benedikt zu berauben aber von ihm gefilmt. Benedikt erpresst Ringo und Fiona mit dem Video und die beiden sind gezwungen für ihn zu arbeiten. Als Werner Paffrath, der Chef von Benedikts Schwiegervater Robert Küpper, nach einer von Benedikt eingefädelten Intrige während einer Nacht mit Fiona an einem Herzinfarkt stirbt, hat Benedikt Angst, mit seinem Tod in Verbindung gebracht zu werden. Er bezahlt Ringo, die Leiche in Paffraths Auto zu platzieren. Wenig später steigt Ringo als Praktikant bei Benedikt in der Firma ein und wird zu dessen Handlanger. Er erschleicht sich Pacos Unterschrift, um einen Kredit auf die Turnhalle aufzunehmen und erwirbt von dem Geld eine Luxuswohnung bei Benedikt. Als die Wahrheit auffliegt, bricht Paco mit Ringo.

Benedikt fällt auf einen Betrüger herein, und Huber-Bau droht, Pleite zu gehen. Bauunternehmer Opitz will die Firma übernehmen. Als Ringo um seine Investition fürchtet, hintergeht er Benedikt und arbeitet mit Opitz zusammen. Gleichzeitig hilft er Benedikts Sohn Valentin Huber bei den Abiturvorbereitungen und beginnt, sich in ihn zu verlieben. Ringo versucht alles, um Valentin zu erobern, doch der zeigt keinerlei Interesse an ihm.

In Benedikts Auftrag versucht Ringo, Ingo "Easy" Winter das Grundstück mit dem Büdchen und dem Beach abzuluchsen. Dafür versucht er, Easys Vertrauen zu gewinnen. Als seine Intrigen zunächst scheitern, zündet Ringo das Büdchen an, ohne zu ahnen, dass er damit Easy in Lebensgefahr bringt. Er rettet Easy das Leben, setzt seine Intrigen aber anschließend fort. Doch als er kurz davor ist, sein Ziel zu erreichen, muss Ringo erkennen, dass er sich in Easy verliebt hat. Easy und Ringo finden zueinander, doch als die Wahrheit über Ringos Intrigen auffliegt, trennt Easy sich von ihm. Weil Easy durch Ringos Machenschaften in Schulden steckt, verkauft Ringo die von ihm erworbene Luxuswohnung von Benedikt weit unter Marktwert, um die Schulden zu bezahlen. Easy verzeiht ihm, und die beiden finden wieder zueinander.

Ein möglicher Investor von Huber Bau, Jan Spohn verlangt von Ringo eine Nacht mit Easy zu verbringen, im Gegensatz würde er in Huber Bau investieren. Ringo lässt sich nach langem Zögern auf den Deal ein. Es kommt aber nicht zu der besagten Nacht, weil Easy die Wahrheit erfährt, fassungslos ist und sich im Anschluss von Ringo trennt. Doch die Trennung ist nicht von langer Dauer, da Easy Ringo noch immer liebt und ihm verzeiht. Daraufhin finden die beiden wieder zueinander.

Nach mehreren Anläufen verloben sich Ringo und Easy schließlich in Folge 6191/ 6192. Am 26. November 2019 heiraten Ringo und Easy. Ihre Flitterwochen verbringen die beiden in New York. Doch Ringo ist zwischen seiner Liebe zu Easy und dem Wunsch nach Geld und Karriere hin- und hergerissen.

Der Kinderwunsch von Easy wird immer stärker. Durch Baby Chanel, die Nichte von Vivien, kommt schließlich auch Ringo auf den Geschmack und sie entscheiden sich, Eltern werden zu wollen. Zunächst versuchen es via Leihmutterschaft und Auslandsadoption, sie müssen jedoch viele Rückschläge verkraften, ehe man ihnen die Pflegschaft für den 12jährigen Julius Engel anbietet.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Easy (zu Vivien): "Menschen können sich aber durchaus ändern, siehe Beispiel A [Ringo]."
Tobias: "Ja, vom intriganten Arschloch zum nervenden Mitbewohner, lässt tendenzen zum intriganten Arschloch!"
Ringo: Siehe Beispiel B [Tobias], vom sarkatischen Weileinser mit Kotzi ohne Bart zum sarkatischen Weileinser mit nem Kotzi mit Bart!"
Easy: "Ihr beide braucht ne Paartherapie, ernsthaft!"


Beatrice Egli verspätet sich beim Straßenfest in der Schillerallee.
Paul: "Wo steckt Kira denn schon wieder?"
Ringo: "Keine Ahnung. Vielleicht sucht sie noch den Superstar."


Kira: "Wieso ist mein Rechner so lahm?"
Ringo: "Weil er zu deinem Hirn passt!"


Kira: "Oh, ich sterbe."
Ringo: "Dann beeil dich bitte. Ich will zu Ende Schach spielen."


Ringos Handy in seiner Hosentasche summt.
Kira: "In deiner Tasche piept’s."
Ringo: "In deinem Kopf auch."


Bambi: "Zeig, was du kannst, Lauchärmchen!"
Ringo: "Komm schon, so dünn sind meine Ärmchen nun auch nicht."


Kira (zu Leonie und Ringo): "Seit ich denken kann, interessiere ich mich für Mode!"
Ringo: "Du kannst denken?"


Eva: "Geht das auch schneller?!"
Ringo: "Wissen Sie, warum der Herr den Ladebalken erfunden hat? Damit die Menschen keine dummen Fragen stellen!"


Ringo: "Wow. Schick."
Elli: "Danke." Ringo: "Nein. Nicht du."


Benedikt: "Oder finden Sie mich nicht attraktiv genug?"
Ringo:" Die Aussage würde ich gerne verweigern!"


Ringo zeigt Britta ein Blatt Papier, auf dem jemand seinen Hintern kopiert hat.
Britta: "Was ist das?"
Ringo: "Es sieht aus wie ein Hintern, würde ich sagen."
Britta: "Ja, aber von wem? Ist das Ihrer?"
Ringo: "Seh ich so aus? Also ..."
Britta: "Keine Ahnung. Aber auf einen Arsch mehr oder weniger in dieser Firma kommt es auch nicht drauf an."


Ringo: "Da sind Sie ja. Ich dachte, Sie kommen nicht mehr."
Britta: "Ich komme immer."

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kira[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kira ist Ringos Zwillingsschwester. Die beiden hassen und lieben sich gleichzeitig.

Yannick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yannick ist ein Freund sowie eine ehmalige Affäre, aus dem Computercamp, dies die beiden zusammen besucht haben. Zwischen den beiden Männern ist mehr wie nur freundschaftliche Gefühle vorhanden. Kurzdarauf schlafen die beiden miteinander. Jedoch ist Ringo nicht bereit, seine Gefühle für ihn zu zulassen. Da Ringo sich sehr stark zu ihm hingezogen fühlt, geht er eine Affäre mit ihm ein.

Aaron[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aaron ist Ringos Affäre. Er und Ringo landen bereits nach 5 Minuten im Bett.

Suji[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suji ist die Ex-Affäre. Die beiden haben auch miteinander geschlafen, da Ringo eine Wette, in dieser Richtung am laufen hatte. Am Ende verliebte er sich jedoch in sie.

Tine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tine ist eine Mitschülerin an seiner Schule. Er schläft mit ihr. Kurzdarauf führen die beiden eine Scheinbeziehung, da Ringo vor seinen Gefühlen für Yannick davon rennt.

Easy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Easy und Ringo hegen von Anfang an eine gewisse Abneigung gegeneinander. Insbesondere Ringos kriminelle Ader sorgt immer wieder für heftige Auseinandersetzungen zwischen den beiden. Jahre später erfährt Ringo durch einen Zufall von Easys Homosexualität, noch bevor dieser sich vor seinen Freunden outen will. Obwohl Ringo Easys Panik vor einem unfreiwilligen Outing zunächst scheinbar auskostet und ihn verspottet, behält er dieses 'Geheimnis' für sich. Erst, als Easy sich schließlich doch zu einem Coming-out durchringen kann, nickt er ihm ermutigend zu. Als Easy sich jedoch weigert, Benedikt Huber seine Grundstücke zu verkaufen, beauftragt Huber Ringo, Easy mit allen Mitteln in den finanziellen Ruin zu treiben und zum Verkauf zu zwingen. Um sein Ziel zu erreichen, nutzt Ringo Easys aufkeimendes Vertrauen schamlos aus und heuchelt ihm seine Freundschaft vor. Mit der Zeit entwickeln beide jedoch tatsächlich aufrichtige Gefühle füreinander. Insbesondere Ringo versucht - vergebens - diese Gefühle zu unterdrücken. Letztlich kommt er jedoch nicht mehr gegen seine Gefühle an und lässt sich wider besseren Wissens auf eine Beziehung mit Easy ein, stets begleitet von der Angst, dass seine Intrige auffliegen und er seinen Freund verlieren könnte. Als die Wahrheit auffliegt trennt sich Easy von Ringo. Doch wenig später finden die beiden wieder zusammen. Nach längerem hin und her heiraten Ringo und Easy in Folge 6244.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Er ist bisexuell.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Richard Beckmann

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.