Kira Beckmann wurde von Folge 4421 bis Folge 4961 und von Folge 6240 bis Folge 6244 von Barbara Prakopenka dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kira Beckmann ist die Tochter von Sonja Beckmann und Paul Beckmann und die Zwillingsschwester von Richard Beckmann. Kira ist eine kleine Zicke und Drama-Queen, provoziert ihre Mitmenschen gerne, verstellt sich nicht und gibt sich so wie sie ist, im Gegensatz zu ihrem Bruder. Dennoch hat sie auch andere Seite, die nur selten zum Vorschein bringt. Moritz Schönfeld hat ein Auge auf sie geworfen, sie selbst ist aber an Tobias Lassner interessiert, von dem sie noch nicht ahnt, dass er ihr Halbbruder ist. Doch Tobias ist weiterhin an Moritz' ältere Schwester Michelle Fink interessiert. Als Tobias sich mit Tollwut und ins künstliche Koma versetzt wird, kann Kira mit ihrer Sorge nicht umgehen und fällt in der Schule und Nachbarschaft zunehmend negativ auf. Da Moritz ihr in dieser Situation aus der Klemme hilft, gewinnt er ihre ehrliche Freundschaft. Dennoch wicklt sie ihn jederzeit um ihren Finger, wenn es ihr nützt.

Kira und Moritz kommen sich näher, doch als er sie bloßstellt, kommt es zum Streit. Sie sucht die Nähe von Bela Hoffmann und schläft mit ihm. Doch während Kira glaubt, dass die beiden fest zusammen sind, ist Bela nur an einer lockeren Affäre interessiert. Die Beziehung scheitert schnell, und Kira wird klar, was sie an Moritz Treue hatte. Sie will ihn zurückgewinnen, was ihr nach einigen Wochen gelingt. Schon nach kurzer Zeit scheitert die Beziehung der beiden an den unterschiedlichen Charakteren und Kira macht über das Internet mit Moritz Schluss.

Kira bekommt eine Chance, für Till Weigel als Model zu arbeiten. Weil er gegenüber Britta Schönfeld und der Presse mehrmals aus der Klemme hilft, beginnt Kira für ihn zu schwärmen. Ein Versuch Kiras, ihn zu verführen, schlägt fehl. Sonja und Paul verstehen die Situation falsch und glauben, dass Till Kira ausnutzt. Sie zeigen ihn kurzerhand an. Als Till Kira in der Öffentlichkeit zurückweist, gibt sie bei der Polizei eine Falschaussage zu Protokoll und denunziert Till später auch bei der Presse. Doch als Kira sieht, wie Till und sein Sohn Noah Weigel öffentlich angegriffen werden, meldet sich ihr Gewissen. Sie zieht ihre Aussage zurück, gesteht in der Öffentlichkeit die Wahrheit und wird zu Sozialstunden verurteilt.

Der Tod ihrer Eltern wirft Kira aus der Bahn. Als das Geld knapp wird, ist sie gezwungen, sich ihren Unterhalt selbst zu verdienen. Sie entwirft Handtaschen und will diese verkaufen, wird dabei aber von Britta über den Tisch gezogen. Als ihr Talent für Modedesign von dem berühmten Markus Merkel entdeckt wird, bekommt Kira die Chance auf einen Studienplatz in Mailand. Sie verlässt die Schillerallee um dort zu studieren.

Als Kira erfährt, dass Ringo Easy Winter heiraten möchte, will Kira dies nicht verpassen und kehrt kurz in die Schillerallee zurück, um ihrem Bruder einen kleinen Besuch abzustatten.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paul: "Hattest Du nicht eigentlich noch Hausarrest?"
Kira: "Hallo? Das Haus wurde evakuiert. Wollt ihr mich zu der Giftschlange setzen?"
Paul: "Ich bin sicher, ihr würdet euch gut verstehen."


Kira: "Ich bin für eine Vampir-Lovestory."
Moritz: "Und wie soll die heißen? Bis(s) zum Kotzen?"


Britta: "Als Kölschglas kostümiert wäre sogar Frau Weigel ein echter Hingucker."
Kira: "Haben Sie mich gerade mit der ollen Weigel verglichen? Die ist mindestens 70!"
Irene (aus dem Hintergrund): "Nein, das ist sie nicht!"


Kira: "Wieso ist mein Rechner so lahm?"
Ringo: "Weil er zu deinem Hirn passt!"


Kira: "Oh, ich sterbe."
Ringo: "Dann beeil dich bitte. Ich will zu Ende Schach spielen."


Ringos Handy in seiner Hosentasche summt.
Kira: "In deiner Tasche piept's."
Ringo: "In deinem Kopf auch."


Britta: "Ich war schon Model, da warst du noch nicht mal geboren."
Kira: "Das sieht man."


Kira (zu Leonie und Ringo): "Seit ich denken kann, interessiere ich mich für Mode!"
Ringo: "Du kannst denken?"

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ringo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ringo ist ihr Zwillingsbruder. Sie ist ein paar Minuten älter als er aber nicht klüger. Die beiden lieben und hassen sich gleichzeitig.

Yannick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yannick ist Kira's bester Freund. Die beiden gehen zusammen auf die gleiche Schule und er gibt ihr auch Mathe Nachhilfe.

Leonie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leonie ist ihre Lieblingstante und so eine Art beste Freundin. Sie geben sich gegenseitig halt, wenn ihre Männergeschichten schieflaufen.

Till[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist zwar der Mann von Eva aber dennoch hatte sich Kira in ihn verliebt. Sie war das Model für sein Projekt, bis sie diesen Anzeigte.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie wird oft von Leonie und Ringo "Queen Kira" genannt.
    • Danach benennt sie auch ihr eigenes Fashion-Label "Queen Kira".

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Kira Beckmann

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.