Jule Kasper wurde von Folge 5013 bis Folge 5464 von Amrei Haardt dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jule Kasper ist die Tochter von Caro Kasper und Thomas Kasper. Als Caro und Thomas sich scheiden ließen, war Jule sechs Jahre alt. Da ihr Vater eine Villa mit Chauffeur, Bedienstete und ein Pool in Sudafrika hatte, wünschte sie sich mit elf Jahren, bei ihrem Vater zu leben, um in dessen Luxusvilla zu leben. Als Jule nach Köln zu ihrer Mutter kommt, ist der Vergleich zwischen dem Leben ihres Vaters und ihrer Mutter nicht zu vergleichen. Jule ist trotzdem froh, ihre Mutter besuchen zu können. Jule ist es gewohnt, dass alles nach ihrer Nase läuft. Wenn sie mal im Schlamassel landet, schafft sie es, sich willensstark zu befreien. Jule ist direkt und glaubt, schon kapiert zu haben, wie das Leben läuft.

An ihrem 16. Geburtstag fliegt ihre Mutter nach Südafrika. Kurze Zeit später lernt Jule Justin von Rothstein kennen und lieben und die beiden führen seitdem eine Beziehung. Seitdem geht es für Jule steil ab. Als sie fast in einem Pool betrunken ertrinkt, beschließt Caro Jule für eine Zeit nach Köln zu holen. Als Jules Vater Thomas vorschlägt, Jule für immer in Köln zu behalten, stimmt Caro zu. Jule geht daraufhin nach Köln und glaubt, ihre Mutter nur für kurze Zeit zu besuchen. Das Wiedersehen der beiden ist sehr herzlich, doch dies währt nur für kurze Zeit, denn Jule hat keine Ahnung von den Plänen ihres Vaters.

Als sie diese erfährt, will sie sofort nach Sudafrika zurück, doch dies scheitert zunächst am fehlenden Geld. Dennoch sehnt sie sich nach ihrem Freund Justin und will unbedingt nach Kapstadt zurück. Als sie das Geld dennoch nicht auftreiben kann, beginnt sie in der Boutique von Britta Schönfeld zu putzen, bis sie das Restgeld für den Rückflug nach Kapstadt zusammen bekommt. Als sie jedoch merkt, dass es nie reichen wird, ist sie am Boden zerstört. Dennoch will sie nicht aufgeben und beklaut die Boutique, wird jedoch von Britta beobachtet und berichtet Caro davon. Als Jule dies gesteht, bekommt sie Hausarrest. Doch dann kommt Justin aus Kapstadt, um sie zu besuchen. Dieser ist gekommen, weil sein Vater geschäftlich in Deutschland ist. Durch Justin kann Jule Caros Herz erweichen und Caro hebt den Hausarrest auf. Jule findet allerdings schnell heraus, dass Justin mit ihren besten Freundin Charlene geschlafen hat. Daraufhin ist Jule sauer und verletzt und macht Hals über Kopf mit Justin Schluss. Dieser verlässt die Stadt und Jule freundet sich sogar Gedanken an für immer in Köln zu bleiben.

Jule kommt nach einiger Zeit über Justin hinweg und verliebt sich sogar in den KFZ-Mechatroniker Moritz Schönfeld. Sie will sich Moritz annähern, doch der macht ihr jedes Mal klar, dass er nicht in sie verliebt sei. Jedoch schafft es Jule, dass Moritz und sie eine Nacht miteinander verbringen. Als die beiden wieder eine Nacht verbringen, schlägt Jule Moritz vor, eine Affäre zu beginnen. Jedoch sagt sie ihm, nicht in ihn verliebt zu sein, woraufhin sich Moritz auf die Affäre einlässt. Moritz beendet das Verhältnis jedoch, als er eine Affäre mit Ricarda Schätzke anfängt.

Enttäuscht muss Jule dies hinnehmen und zieht in die Dach-WG, wo sie sich mit Elli Schneider anfreundet. Nachdem sie angegriffen wurde, rettete sie Richard Beckmann und Jule verliebt sich in ihn. Sie reagiert eifersüchtig, als sie erfährt, dass er sich in Elli verliebt hat und versucht ihn von ihr fernzuhalten. Jule gelingt dies, erfährt jedoch, dass dieser Intrigen gegen Elli und ihrem neuen Freund Paco Weigel schmiedet und lässt ihn jedoch weiter schmieden. Um Jule zu besänftigen, lässt er sich auf eine Beziehung mit ihr ein. Doch die kurze Beziehung der beiden endet mit einer Enttäuschung für Jule, als ihr klar wird, dass Ringo sie nur benutzt hat, um über Elli wegzukommen.

Jule verliebt sich sowohl in Valentin Huber als auch dessen Erzrivalen Mario Schmidt. Sie ist kurzzeitig mit Mario zusammen, doch als der sie nach dem vermeintlichem Tod von Fiona in ihrer Trauer alleine lässt, zieht Jule sich von ihm zurück. Sie und Valentin kommen sich näher, doch Mario will das nicht hinnehmen und versucht, Jule umzubringen. Jule überlebt, doch Valentin ist klar, dass Mario hinter dem Anschlag steckt. Um Jule nicht zu gefährden, trennt Valentin sich auf harte Weise von ihr. Die enttäuschte Jule verlässt schließlich Köln und kehrt nach Südafrika zurück.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Jule Kasper

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.