Heike Wagner wurde von Stefanie Grabner von Folge 4665 bis Folge 4708 dagestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heike Wagner ist die Mutter von Eva Wagner und Meike Wagner und taucht im Sommer 2013 überraschend in Köln auf, um ihren Enkelsohn Noah Weigel zu sehen. Eva ist alles andere als begeistert über den Besuch ihrer Mutter, von der sie sich distanziert hat. Umso genervter ist Eva, als sich Heike mit Irene Weigel anfreundet und auch noch bei ihr einzieht. Till Weigel und Irene wollen die beiden miteinander aussöhnen, was aber stattdessen in einem großen Streit endet. Aber nach einigen Wochen sprechen sich Eva und ihre Mutter doch noch aus. Heike hatte früher eine Affäre mit Malte Winter, die die beiden erneut beginnen. Eva ist darüber alles andere als begeistert, tröstet ihre Mutter aber, als sie sich in Malte verliebt und ihr klar wird, dass sie keine Chance bei ihm hat. Sie freundet sich mit Britta Schönfeld an, ohne zu ahnen, dass diese noch mit Malte verheiratet ist und insgeheim auf eine Versöhnung hofft.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Heike Wagner

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.