Georg Fischer ist der Bruder von Daniela Fischer und der Onkel von Fiona Fischer. Er wanderte zusammen mit seiner Nichte Fiona nach Argentinien aus, wo er sie vor ihrem gewalttätigem Vater Rolf Jäger beschützen wollte.

Georg kommt nach einigen Jahren mit seiner Ehefrau in Argentinien uns Leben so das Fiona fortan in ein Waisenhaus muss. Sie wird dort jedoch misshandelt, riss aus dem Waisenhaus aus, landet auf der Straße und arbeitet als Teenager-Prostituierte. Fiona wird dort von Rolf gefunden, der sie aus dem Bordell rausholt, woraufhin Fiona in die Schillerallee kommt um sich an den Weigels zu rächen.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.