Elke Niendorf wurde von Folge 36 bis ... von Katharina Koschny dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elke Niendorf ist die Ex-Ehefrau von Olaf Schwarz und die Mutter von Antonia Schwarz und Sylvia Niendorf. Olaf hat sich lang als Witwer ausgegeben, und alle in dem Glauben gelassen, Elke sei tot. Elke ist damals aus der DDR geflüchtet und hat Mann und Tochter zurückgelassen. Jetzt taucht sie überraschend bei Olaf auf, hat aber Angst, ihre Tochter wiederzusehen, da Olaf Antonia immer erzählt hat, dass ihre Mutter tot sei. Durch Zufall lernen sich die beiden kennen, doch Antonia ahnt nicht, dass die Frau ihre Mutter ist. Langsam kommt Antonia hinter das Geheimnis ihrer Eltern und ist einige Zeit sauer auf die beiden. Letztendlich versöhnt sich die Familie und Antonia lernt ihre Halbschwester Sylvia kennen, die auf Antonia mit größter Eifersucht reagiert. Am Ende versöhnen sich die Schwestern jedoch und Sylvia bringt Antonia sogar wieder mit Marc zusammen.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.